Allgemeine Teilnahmebedingungen

Teilnahmevoraussetzung

Grundsätzlich kann jeder an den Veranstaltungen der Kletterwerkstatt teilnehmen, der die körperlichen und geistigen Fähigkeiten erfüllt, die diese Sportart erfordert.

Im einzelnen wird in der Kursbeschreibung, die auf den Flyern oder der homepage zu finden sind, auf die jeweiligen Voraussetzungen im speziellen eingegangen.

 

Anmeldung

Die Anmeldung zu Veranstaltungen erfolgt schriftlich per mail an die Kletterwerkstatt.

Der Teilnehmer erhält daraufhin eine Teilnahmebestätigung  per mail zurückgesandt.

Die Anmeldung ist verbindlich, wenn die Veranstaltungsgebühr oder eine Anzahlung von mindestens 20,- € auf das Konto der Kletterwerkstatt eingegangen ist.

Bei einer Anzahlung muss der Restbetrag spätestens 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn überwiesen werden.

 

Rücktritt durch den Teilnehmer

Der Teilnehmer hat jederzeit das Recht von der Veranstaltung zurückzutreten.

Die Rücktrittsabsicht muss schriftlich erfolgen.

Bei einem Rücktritt kann die Kletterwerkstatt eine Entschädigung in Rechnung stellen, die wie folgt aussieht:

bis zum 30. Tag vor Veranstaltungsbeginn 20 % des Gesamtpreises
bis zum 15. Tag vor Veranstaltungsbeginn 40 % des Gesamtpreises
bis zum 07. Tag vor Veranstaltungsbeginn 50 % des Gesamtpreises.

Dem Teilnehmer wird empfohlen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.

 

Absage durch die Kletterwerkstatt

Die Kletterwerkstatt hat das Recht eine Veranstaltung abzusagen, wenn die Mindestteilnehmerzahl von 3 nicht erfüllt wird, oder wenn die Wetterbedingungen die Veranstaltung (z.B. Felskletterkurs) nicht gefahrenfrei zulassen.

In diesem Fall kann die Kletterwerkstatt dem Teilnehmer einen anderen Veranstaltungstermin anbieten.

 

Haftung

Die Sportkletterschule Kletterwerkstatt haftet ausschließlich im Rahmen der bestehenden Betriebshaftpflichtversicherung für Personen-, Sach- und Vermögensschäden die auf ein Verschulden der Schule oder einer mit der Leitung der Veranstaltung betrauten Person zurückzuführen sind. Von gesetzlichen Haftpflichttatbeständen abgesehen, erfolgt die Teilnahme auf eigene Gefahr.
Reiserücktritt-, Haftpflicht-, Unfall- und Auslandskrankenversicherung sind Sache des Teilnehmers.

 

Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen

Ist oder wird eine der Bestimmungen des Vertrages ganz oder teilweise unwirksam, so hat dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Folge.

 

Veranstalter

Kletterwerkstatt

Wolfgang Klotzky, Richelstrasse 26, 80634 München.

Tel.:      089 / 13 93 73 97

Mobil:  0152- 31097389